Allgemeines

750 mm Jahresniederschlag

1600 Sonnenstunden im Jahr

11°C Durchschnittstemperatur

Pündericher Marienburg

Die vom VDP klassifizierte GROSSE LAGE Pündericher Marienburg ist ein nach Süden ausgerichteter Weinbergshang.
Die Weinberge haben eine Hangneigung von 40-50° und ihre tiefgründigen Tonschiefer- Verwitterungsböden sind zum Teil mit Lehm durchzogen.
Dies macht die Weine sehr saftig und körperreich.

Briedeler Weisserberg

Auch die Lage Briedeler Weisserberg ist ein Südhang, hat jedoch nur eine Steigung von 25-50°.
Durch die kräftige Windzirkulation in dieser Einzellage ist der Gesundheitszustand der Trauben bis tief in den Oktober hinein mustergültig.
Die tiefgründigen Schieferböden verleihen den Riesling- und Weissburgundertrauben einen enormen Ausdruck und eine spannende Würze.

Briedeler Schäferlay

Die Lage Briedeler Schäferlay wurde bereits in der alten Lagenklassifikation von 1897 in die höchste Wertung eingestuft.
Die Hangneigung der nach Südwesten ausgerichteten Weinberge beträgt bis zu 55°.
Der besonders steinige Untergrund zwingt die Reben, sich mit Wasser und Nährstoffen aus tieferen Schichten zu versorgen.
Die Weine präsentieren sich extrem konzentriert und von einer besonderen Mineralik geprägt.